Sofa & Couch
Header image

Ein stilvolles Sofa ist fast immer der Mittelpunkt eines anspruchsvollen Wohnraumes. Besonders dominant wirkt dieses einnehmende Sitzmöbel mit einem markanten Polsterstoff, der jedes Sofa zu einem faszinierenden Blickfang machen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Designersofa oder eine antiquarische Couch im Raum platziert wurde. Entscheidend für die Präsenz und Ausstrahlungskraft des Möbelstückes ist der Stil, Material und die farblichen Komponenten, mit denen das Sofa ausgestattet wurde.

Das Alter spielt keine Rolle

Die Qualität und die Wirkung eines Sofas wird nach verschiedenen Kriterien beurteilt. Entscheidend sollte für Sie immer die passende Integrität des Sofas in ein bestehendes Interieur sein. In der heutigen Zeit möchte der Kunde oft selbst Möbelstücke verändern oder an neue Wohnungseinrichtungen anpassen. Hierfür müssen Sie aber nicht unbedingt Designermöbel oder sonstiges Mobiliar neu kaufen. Es reicht völlig aus, wenn Sie in einem versierten Fachgeschäft nach neuen, modernen Möbelstoffen Ausschau halten. Ein passender Möbelstoff kann ein bestehendes Interieur in ein völlig neues Ambiente versetzen. Genau so ergeht es Ihrem geliebten Sofa. Eine neue elegante Husse kann aus Ihrem alten Sofa ein trendiges Sitzmöbel in wenigen Sekunden erschaffen. Peppige Farben und hochwertige Materialen können das marode Sofa in einen markanten Blickfang verwandeln. Gerade strapazierfähige Bezugsstoffe wie Velours, Canvas oder Alcantara können Sitzkomfort und Bequemlichkeit des Sofas erheblich verbessern. Auch die Oberflächenstrukturen der neuen Bezüge lassen keine Wünsche offen. Sie können sich eine Stoff aus Microfaser, Latexbeschichtung oder Bouclé-Struktur aussuchen und ein völlig neues Sitzgefühl auf Ihrem Sofa hervorrufen. Testen Sie in mehreren Möbelhäusern die unterschiedlichen Bezugsmaterialien der einzelnen Sofas und entscheiden Sie sich dann für den geeigneten Lieblingsstoff. Den gewünschten Stoff können Sie dann in Ruhe in einem geeigneten Online-Shop aussuchen und bestellen. Achten Sie aber darauf, dass die Farben der angebotenen Stoffe im Internet oft verfälscht werden und Sie auch nicht die Qualität des Stoffes durch eine persönliche Kontrolle überprüfen können. Wer sichergehen will, sollte ein Fachgeschäft für Dekostoffe aufsuchen und sich von einem spezialisierten Händler beraten lassen. Schließlich wollen Sie sich auf ihrem neuen, alten Sofa wohlfühlen.

Der passende Möbelstoff rettet Ihr altes Sofa

Wer daran denkt, sein altes Sofa durch ein neues Modell zu ersetzen, muss nicht unbedingt ein neues Möbelstück erwerben. Viel günstiger und auch individueller sind hierfür passende Möbelstoffe, die Ihr altes Sofa genau in den Stil verwandeln kann, den Sie sich immer gewünscht haben. Ihrer Kreativität mit Farben, Mustern und Materialien sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wie finde ich von Zuhause aus den richtigen Autoankauf für meinen gebrauchten PKW?

Ein eigenes Auto besitzen heute zahlreiche Personen. Nicht selten wird dieses jedoch nach einigen Jahren verkauft, da der Kauf eines neueren Fahrzeuges geplant wurde. Wer den gebrauchten PKW schnell loswerden möchte, kann diesen bei fast jedem Händler abgeben beziehungsweise in Zahlung geben. Es ist jedoch nicht immer rentabel, gleich beim ersten Angebot die Papiere zu übergeben. Der Vergleich verschiedener Ankauf-Anbieter kann bares Geld bringen und dauert auch nicht wirklich lange. (weiterlesen …)

Betten waren und sind ein sehr hilfreiches Möbelstück und das für nahezu jeden Menschen. Mit einem Schlafsofa kann im Endeffekt nichts falsch gemacht werden, zudem diese mehrere Verwendungsmöglichkeiten bereithalten. Dabei sollten Sie sich von jenem Gedanken entfernen, wenn Sie ein Schlafsofa nur als praktisches Schlafmittel ansehen. Mittlerweile gibt es jede erdenklichen Variationen, die in modernen und innovativen Stil erworben werden können. Eine sehr gute Hilfestellung bei Ihrer persönlichen Wahl, kann Ihnen http://www.stilbetten.de/schlafsofa.html bieten, indem Sie die unzähligen Sofavariationen durchforsten und sich so ein Bild über die möglichen Stile bilden können.

(weiterlesen …)

Berufstätige Menschen verbringen einen Großteil ihres Lebens am Arbeitsplatz. Um sich auch am Arbeitsplatz wohlfühlen und gut arbeiten zu können, sollte das Büro daher mit hochwertigen Büromöbeln ausgestattet werden. Büromöbel müssen zum einen optischen Ansprüchen genügen, sollten jedoch auch die Arbeitsabläufe erleichtern. (weiterlesen …)

Eine schöne und warme Atmosphäre in den eigenen vier Wänden ist besonders wichtig, wenn man sich zu Hause absolut wohlfühlen will. Gerade das Wohnzimmer, in welchen man sich besonders häufig aufgrund seiner Gemütlichkeit aufhält, sollte bequem und schön eingerichtet sein, damit man dieses ausgiebig für Ruhe und Entspannung nutzen kann. In einem Wohnzimmer können die unterschiedlichsten Möbelstücke als Einrichtung gewählt werden, um so mehr Gemütlichkeit in den Raum zu bringen. Sessel, Sofas, attraktive Wohnzimmertische und vieles mehr können für die Ausstattung des Wohnzimmers in Betracht gezogen werden. (weiterlesen …)

Neue Möbel sind nicht nur eine Augenweide, sondern auch der Stolz ihrer Besitzer. Hat man das perfekte Sofa gekauft und einen schönen Platz dafür gefunden, wird es jedoch schnell ein Opfer des Alltags. Seine Bestimmung ist nun einmal offensichtlich: komfortabel wie es ist, soll es genutzt werden, zum Wohlfühlen dienen und Gemütlichkeit verströmen – und es soll als Wohnmittelpunkt allen Familienmitgliedern zur Verfügung stehen.

Harter Bewährungstest für Möbel

Kindern ist der eigentliche Sinn eines Möbelstücks nicht immer bewusst, denn in ihrer lebhaften Vorstellungskraft nimmt es noch ganz andere Gestalten an. Da wird das Sofa schnell zum Trampolin, zum Kutschbock oder zur Kuschelgrotte. Eltern blutet oft das Herz angesichts ihres liebsten Möbelstücks, wenn sie beobachten müssen, wie ihre Kinder als Cowboys rittlings auf der Lehne sitzen, am besten noch mit klebrigem Essen oder farbenfrohen Getränken in der Hand. Wird mit Wasserfarben, Filzstiften oder Knete der Kunst gefrönt, stockt ihnen der Atem, wenn ausgerechnet das geliebte Sitzmöbel der magische Ort der Inspiration ist. Dennoch, Kinder wollen eben toben, spielen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Nicht zuletzt ist die Wohnung auch ihr Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen und entfalten möchten. (weiterlesen …)

Möbel sind heut zu Tage ein wichtiger Bestandteil in einer Wohnung. Sie sorgen Großteils für den Komfort, und das man sich wohl fühlt. In jede Wohnung gehören Möbel.

Die meisten kaufen sich zu beim ersten Einzug in die Wohnung erst einmal billigere Möbel. Doch neben diesen gibt es auch noch Design Möbel, welche etwas teurer sind, aber dafür noch mehr Komfort bieten. Meistens haben diese Möbel ausgefallene Namen, um sie leichter zuordnen zu können. Manche von ihnen sehen sogar extravagant aus, und haben spezielle Formen.

Designermöbel Sofa

 

(weiterlesen …)

Das Wohnzimmer ist meist der Mittelpunkt unseres familiären Lebens: hier kommen wir mit unseren Lieben zusammen, unterhalten uns, essen gemeinsam, während die Kinder spielen. Zugleich nutzen wir den großen Raum für Partys mit Freunden, oder aber als Ruheoase, wenn wir abends ein gutes Buch lesen oder beim abendlichen Fernsehschauen entspannen.

Da sich im Wohnzimmer so viele verschiedene Aktivitäten abspielen, bedarf es hier entsprechend auch eine optimale Lichtgestaltung. Diese wiederum richtet sich nach den einzelnen Funktionsbereichen des Wohnzimmers, wie der Sitzecke mit Sofa und Sesseln, den meist gegenüber liegenden Fernsehbereich und dem eventuell vorhandenen Essbereich. (weiterlesen …)

Jeder braucht mal Veränderung, so auch in seinem Zuhause, so dass die Einrichtung nach einer gewissen Zeit neues Flair bekommen sollte. Gerade das Wohnzimmer, in dem Sie sich hauptsächlich aufhalten, können Sie mit wenigen Dingen neu gestalten. Natürlich müssen Sie nicht gleich die Wände anders streichen, alle Möbel beiseitigen und alles neu kaufen, sondern können auch schon mit kleinen Veränderungen viel bewirken. Das Wohnzimmer gestalten Sie z. B. mit Wandbordüren und Wandtattoos, vor allem, wenn sich die Farben dieser auch in anderen Details wie Sofadecken, Kissen oder Dekofiguren wiederfinden. Solche kleinen Einrichtungsgegenstände lassen sich leicht durch neue ersetzen, um mit wenigem Aufwand viel zu erreichen. Manche Möbelstücke wie alte Sofas oder Schrankwände sollten nach einer gewissen Zeit doch mal ausgetauscht werden. Bei der Schrankwand entscheiden Sie sich am besten für kleine Glasvitrinen und Wohnwände, die hell und freundlich wirken, und zusätzliche Kommoden, wenn Ihnen der Platz nicht ausreicht. Schön sind z. B. die Farben Beige, Weiß, Hellgelb oder auch Rot, die dann aber im Kontrast zu weißen Wänden aufgestellt werden sollten, damit der Raum nicht zu dunkel wirkt.

Das Schlafsofa bietet eine Schlafgelegenheit für Gäste.

(weiterlesen …)

Genauso wichtig wie das Sofa selbst, sind die passenden Kissen für das Möbelstück. Oft unterschätzt, geben sie einem Sofa, Sessel oder Longchair erst ein Gesicht! Der Vorteil: Dieser Look ist veränderbar – er passt sich ganz an dem Geschmack und dem Einrichtungsstil der Sofabesitzer an. Mal dezent, mal auffällig gemustert, aus edlen Stoffen oder aus Wildleder – mit Sofakissen sind den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Das Material ist ein wichtiger Aspekt: Es gibt dem Sofakissen die entsprechende Haptik – ob weich und flauschig oder lieber glatt und kühl. Der Bezug kann im selben Material wie das Sofa selbst gewählt werden. Lederkissen geben zusammen mit einem Ledersofa eine coole und zugleich edle Note. Ein Hingucker ist diese Kombination besonders, wenn die Kissen in auffälliger Farbe zum eher dezenten Sofa stehen. Raffiniert ist auch eine Zusammenstellung aus Glattleder und Wildleder in harmonischen Farben. (weiterlesen …)